BBB 1516 e.V. spendet einen Maßkrug voller Geld!

Der Kenner weiß, um was es geht, wenn er die Zahl 1516 liest. Es ist das Jahr, in dem das älteste, noch heute gültige Lebensmittelgesetz der Welt erlassen wurde. Im April 1516 trat der Bayerische Landständetag unter Vorsitz von Herzog Wilhelm IV. in Ingolstadt zusammen. Dieses Gremium billigte eine vom Herzog vorgelegte Vorschrift – und machte sie damit für ganz Bayern verbindlich – dass zur Herstellung des Bieres nur Gerste, Hopfen und Wasser verwendet werden dürften. Deutsches Bier muss in der Bundesrepublik Deutschland laut Gesetz auch heute noch ausschließlich aus Malz, Hopfen, Hefe und Wasser hergestellt werden.

Der Verein Bayerisches Bier Brauchtum (BBB) 1516 e.V. hat es sich, wie der Name schon sagt, zur Aufgabe gemacht, die bayerische Tradition des Biergenusses und der damit verbundenen Geselligkeit zu pflegen und an die Nachkommen weiterzugeben. Dass es im Leben aber nicht nur um Freude, Heiterkeit und Feiern geht und gehen darf, ist den Mitgliedern des Vereins sehr bewusst. Deshalb denken Sie bei all ihren erfreulichen Aktivitäten auch an die Menschen, die in Not sind, an Krankheiten leiden oder ein schweres Schicksal tragen müssen. Viele gemeinnützige Organisationen wurden vom BBB 1516 e.V. schon mit einer stattlichen Geldspende unterstützt.

Am 26.03.2019 durfte sich die Stiftung AKB über einen ganzen Maßkrug voller Geld freuen. Der Vorstand des BBB 1516 e.V., Herr Jakob Augustin, überbrachte zusammen mit seinen Vereinskollegen, Herrn Bernhard Halwax und Herrn Florian Grabrucker, die großzügige Geldspende in Höhe von 660,00 EUR. Die drei Vertreter des Vereins zeigten sich sichtlich beeindruckt, nachdem sie nach einer Führung durch die einzelnen Abteilungen der Stiftung AKB und der Bayerischen Stammzellbank gGmbH, einen Einblick in die Arbeit für den Kampf gegen Leukämie erhalten hatten. „Nun können wir bei der nächsten Mitgliederversammlung mit Überzeugung berichten, dass unsere Spende sehr gut angelegt ist. Wir freuen uns, dass unsere finanzielle Unterstützung dazu beiträgt, Leukämiepatienten wieder Hoffnung auf ein neues Lebens zu geben.“

HERZLICHEN DANK an alle Mitglieder des Vereins Bayerisches Bier Brauchtum 1516 e.V. für die großzügige Spende!

  • Robert-Koch-Allee 23 82131 Gauting
  • Jakob Augustin
  • Die Namen der anwesenden Mitglieder sind nur für registrierte Benutzer sichtbar..